Bier-Transporter von Straße abgekommen

Bessenbach - Ein mit vier Tonnen Bierfässern beladener Lastwagen ist in Unterfranken von der Straße abgekommen und eine Böschung hinabgestürzt.

Der Fahrer des Sattelzuges wurde bei dem Unfall am Samstagmorgen leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Mann hatte auf der Autobahn 3 zwischen Bessenbach und Weibersbrunn (Kreis Aschaffenburg) die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Lastwagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte den Angaben zufolge rund zehn Meter tief. Der Sattelzug wurde schließlich von mehreren Bäumen gestoppt. Die Unfallursache war zunächst unklar. Schnee oder Glatteis seien nicht der Grund gewesen, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare