Autobahnraststätte gesperrt

Bierlaster verliert 600 Kästen Bier auf Autobahn

Schondra - Weil sie schlecht gesichtert gewesen ist, verliert ein Lastwagen auf der Autobahn seine Ladung: 600 Kästen Bier landen auf der Straße.

Ein Bierlaster hat auf einer Raststätte an der Autobahn 7 bei Schondra (Landkreis Bad Kissingen) rund 600 Kisten Bier verloren. Die anscheinend schlecht gesicherte Ladung war am Mittwoch in einer leichten Kurve beim Auffahren von der Raststätte Rhön-Ost auf die Autobahn verrutscht. 

Rund die Hälfte der Bierkästen drückte sich dadurch durch die Plane und verteilte sich großflächig, wie die Polizei mitteilte. Die Ausfahrt war dadurch komplett blockiert, die Rastanlage musste über Stunden hinweg gesperrt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare