Bistum will Rauswurf lesbischer Erzieherin

Augsburg - Um die Rechte einer lesbischen Erzieherin in einem katholischen Kindergarten geht es am Dienstag (19. Juni) vor dem Augsburger Verwaltungsgericht.

Obwohl sie in Elternzeit ist, will der katholische Arbeitgeber die 39-Jährige aus dem Landkreis Neu-Ulm wegen ihrer Homosexualität entlassen. Doch das zuständige Gewerbeaufsichtsamt weigert sich, der Kündigung zuzustimmen. Deshalb zog die Pfarrkirchenstiftung vor Gericht. “Aus Sicht der Diözese handelt es sich um einen so schwerwiegenden Verstoß gegen die Loyalitätspflicht eines Mitarbeiters, dass eine Kündigung keinen Aufschub duldet“, sagt Bistumssprecher Markus Kremser. Hintergrund: Homosexualität verstößt gegen die Moralvorstellungen der katholischen Kirche.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Kommentare