Raser auf der A 6

Blaulicht auf dem Dach: Franzose hatte es eilig

Schwabach - Das ist eine Steigerung zum Drängeln: Ein Franzose gab auf der A 6 Vollgas - mit Blaulicht. Das ging nach hinten los.

Um schneller ans Ziel zu kommen, hat ein Autofahrer in Franken mit einem Blaulicht auf dem Dach andere Fahrer von der Überholspur vertrieben.

Zudem habe der Franzose die übrigen Fahrer auf der Autobahn 6 bei Schwabach mit der Lichthupe genötigt, berichtete die Polizei am Freitag. In der Nähe der Anschlussstelle Nürnberg-Langwasser wurde der Raser von der richtigen Polizei gestoppt. In seinem Wagen fanden die Beamten Marihuana, eine Schreckschusswaffe mit Munition und ein Pfefferspray. Der Mann hatte den Angaben zufolge Drogen genommen.

Er muss sich nun wegen des Verdachts der Nötigung im Straßenverkehr, Verstößen gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz sowie Fahrens unter Drogeneinfluss verantworten. Nach Zahlung einer hohen Sicherheitsleistung wurde der Franzose wieder auf freien Fuß gesetzt, sein Blaulicht wurde jedoch einkassiert.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare