ICE bleibt mit 80 Fahrgästen im Bahnhof liegen

Burgsinn - Die Pannenserie bei der  Bahn reißt nicht ab: In Burgsinn (Kreis Main-Spessart) ist am Dienstagmorgen ein ICE mit 80 Fahrgästen im Betriebsbahnhof liegengeblieben.

Wie eine Sprecherin der Bahn in München mitteilte, mussten die Reisenden auf der Strecke von Fulda nach Würzburg den Zug verlassen und in einen nachfolgenden ICE umsteigen. Nach mehr als einer Stunde konnten die Fahrgäste ihre Reise fortsetzen. Die Ursache für den ICE-Stopp blieb zunächst unklar.

lby

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare