Polizei findet Lebensgefährten schwer verletzt

Blutiges Drama in Wohnung: Frau (30) umgebracht

Würzburg - Eine 30-jährige Frau ist in ihrer Wohnung in Würzburg getötet worden. Ihr 39-jähriger Lebensgefährte wurde mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Eine von Nachbarn alarmierte Polizeistreife habe die sterbende Frau und den Mann am Dienstag in der Wohnung in einem Mehrfamilienhaus entdeckt. „Der Hergang des Geschehens ist derzeit noch völlig unklar“, teilte die Polizei mit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

München - Für die weitere künstliche Ernährung seines unheilbar kranken und dementen Vaters bekommt ein Sohn keinen Schmerzensgeld. Die Klage wurde …
Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare