Fahrer rettet sich

BMW-Cabrio brennt auf B20 aus

+
Der ausgebrannte BMW.

Niederheining - Auf der Bundesstraße 20 bei Niederheining ist am Montagabend ein BMW-Cabrio ausgebrannt. Der Fahrer hatte sich zum Glück noch gerettet.

Glücklicherweise hat sich der Fahrer aus diesem Auto gerettet.

Wie das Bayerische Rote Kreuz berichtet, sahen die alarmierten Einsatzkräfte schon von weitem eine schwarze Rauchsäule aufsteigen. Der BMW brannte voll. 

Die Freiwilligen Feuerwehren Laufen und Surheim gingen unter Atemschutz gegen die Flammen vor, konnten aber nicht mehr verhindern, dass das Auto vollständig ausbrannte.

Eine Rettungswagen-Besatzung des Roten Kreuzes sicherte die Arbeiten ab. Die B20 war während der Löscharbeiten zunächst komplett und dann halbseitig gesperrt, wobei die Feuerwehr den Verkehr regelte.

mm/tz

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare