BR-Spendenaktion "Sternstunden": 1,2 Millionen für Ostafrika!

+
Aden Salaad beim Baden im Flüchtlingslager Dadaab: Der Zweijährige ist eines von hunderttausenden unterernährten Kindern, die nach Kenia geflohen sind

München - Bis Donnerstag, 14.45 Uhr sind beim BR-„Sternstundentag für Ostafrika“ bereits mehr als 1,2 Millionen Euro zusammengekommen.

Die Radiosender Bayern1 und Bayern3 hatten zur großen Spendenaktion aufgerufen. Thomas Jansing, Geschäftsführer von Sternstunden e. V. sagte: „Ich bin überwältigt von der großen Spendenbereitschaft. Der BR hat damit eine beispiellose, bayernweite Hilfsaktion für die vom Hungertod bedrohten Menschen initiiert.“

tz

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare