Feuerdrama im Landkreis Schwandorf

Brand in Einfamilienhaus - 450.000 Euro Schaden

Neunburg vorm Wald - In einem Einfamilienhaus im Landkreis Schwandorf hat es am Sonntag gebrannt. Den Bewohnern ist nichts Schlimmes passiert, der Schaden ist jedoch enorm.

Die Bewohner hätten das Gebäude in Neunburg vorm Wald noch rechtzeitig verlassen können, sagte ein Polizeisprecher am Sonntagabend. Zwei Bewohnerinnen erlitten leichte Rauchvergiftungen.

Die Feuerwehr habe den Brand unter Kontrolle gebracht. Das Haus sei stark zerstört worden und nicht mehr bewohnbar. Der Dachstuhl sei komplett ausgebrannt. Die Polizei schätzte den Schaden auf etwa 450 000 Euro. Die Brandursache war noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare