Lkw in Brand - 1,5 Millionen Euro Schaden

Helmstadt - Beim Brand eines Lastzuges ist am Montag auf einem Parkplatz an der Autobahn Fürth-Aschaffenburg (A3) ein Schaden von rund 1,5 Millionen Euro entstanden. Geladen hatte der Lkw nämlich

Die Ladung habe aus hochwertiger Elektronik für große Veranstaltungen bestanden - also Mischpult, Boxen und anderem Equipment, teilte die Polizei in Würzburg mit.

Der 53 Jahre alte Fahrer des Sattelzuges bemerkte zwischen den Ausfahrten Wertheim/Lengfurt und Helmstadt einen lauten Knall, sah dann Rauch und steuerte sofort den nächsten Parkplatz an. Dort konnte er gerade noch rechtzeitig die Zugmaschine abkoppeln, der Auflieger brannte jedoch fast komplett aus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare