Wieder Brand in Regensburger Tiefgarage

Regensburg - Innerhalb weniger Wochen ist in einer Regensburger Tiefgarage in der Nacht zum Mittwoch zum zweiten Mal ein Auto in Brand geraten.

Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, wie die Feuerwehr mitteilte. Allerdings sei durch die vielen Abluftschächte der Tiefgarage schwarzer Qualm gequollen. Dieser sei an den anliegenden Wohnhäusern hochgezogen. Mehrere Anwohner seien deshalb von der Feuerwehr ins Freie gebracht worden. Verletzt wurde niemand. Ende Juli hatte in der gleichen Tiefgarage ein Auto gebrannt. Ob die beiden Brände zusammenhingen, war zunächst unklar.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare