Millionenschaden nach Feuer im Sägewerk

Rinchnach - Bei einem Brand in einem niederbayerischen Sägewerk ist am Mittwochabend ein Schaden in Millionenhöhe entstanden.

Verletzt wurde bei dem Feuer in Rinchnach (Landkreis Regen) niemand, wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Niederbayern sagte. Der Brand wurde nach ersten Angaben von einer kaputten Batterie eines Staplerfahrzeugs ausgelöst und griff offenbar auf die Maschinenhalle über. Der Besitzer habe den Schaden mit 5,5 Millionen Euro beziffert. Grund für diese hohe Schadensangabe seien vermutlich beschädigte Maschinen, sagte der Polizeisprecher. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare