Feuer in Innenstadt: Brandursache klar

Schweinfurt/Würzburg - In einem zweistöckigen Haus in der Schweinfurter Innenstadt ist am Mittwochmorgen ein Feuer ausgebrochen. Mittlerweile steht die Ursache für den Großbrand fest:

Durch eine brennende Kerze ist in dem Haus in der Schweinfurter Innenstadt das Feuer ausgebrochen. Alle vier Bewohner konnten sich jedoch am frühen Mittwochmorgen aus dem Gebäude retten.

Wie die Polizei in Würzburg mitteilte, stand der Dachstuhl des Hauses schon lichterloh in Flammen, als ein Großaufgebot der Feuerwehr anrückte, um zu löschen. Vorsorglich evakuierten die Einsatzkräfte auch benachbarte Häuser. Den Schaden schätzt die Polizei auf mindestens 50.000 Euro.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare