Brand in Straubinger Umspannwerk

Straubing - Ein Brand im Umspannwerk in Straubing erwies sich als kompliziertes Unterfangen. Welche Auswirkungen der Brand hat, erfahren Sie hier.

Wegen eines Brandes in einem Umspannwerk waren Teile der niederbayerischen Stadt Straubing am Mittwoch kurzzeitig ohne Strom. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Isolator Feuer gefangen. Wegen der hohen Stromspannung des Werkes konnte die Feuerwehr den Brand nicht löschen. Sie musste den Isolator kontrolliert abbrennen lassen.

Für einige Minuten kam es darauf in einigen Stadtteilen zu dem Stromausfall. Ursache für den Brand war laut Angaben eines Mitarbeiters des Umspannwerkes ein technischer Defekt. Die Polizei schätzte den Schaden zunächst auf 30 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare