Brauerei verkauft Bier mit 3D-Etiketten

Ellingen - Als angeblich erste deutsche Brauerei bringt ein Unternehmen im mittelfränkischen Ellingen Bierflaschen mit sogenannten 3D-Etiketten auf den Markt.

Sichtbar werde der Effekt allerdings erst mit einer Farbfilterbrille mit roter und blauer Folie, die jedem Bierkasten beiliege, wie das Unternehmen mitteilte. Auf den Etiketten der Flaschen seien bislang Bilder der Inhaberfamilie aufgedruckt. Geplant sei ferner eine zweite Serie mit Motiven aus der Gastronomie. Die Neuheit soll in dieser Woche auf der Nürnberger Braumesse BrauBeviale vorgestellt werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare