Brennender Lastwagen löst Großeinsatz aus

Pegnitz - Ein Großaufgebot an Feuerwehren hat ein brennender Lastwagen auf der A9 bei Pegnitz (Landkreis Bayreuth) auf den Plan gerufen.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der 76-jährige Fahrer durch ein Geräusch auf den Brand aufmerksam geworden und hatte das Fahrzeug sofort auf dem Seitenstreifen zum Stehen gebracht. Er versuchte zunächst, den Brand selbst zu löschen, scheiterte jedoch. Der Anhänger, der mit Sattelschleppern und einem kleinen Lastwagen beladen war, brannte vollständig aus. Während der Löscharbeiten musste die Autobahn am Donnerstagabend in Fahrtrichtung Nürnberg gesperrt werden. Der Fahrer blieb unverletzt.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare