Bruder sticht auf Schwester ein

+

Schrobenhausen - Bluttat in Schrobenhausen: Ein 53-Jähriger stach am Mittwoch seiner sieben Jahre älteren Schwester in die Brust.  

In Schrobenhausen (LandkreisNeuburg-Schrobenhausen) drehte ein 53-Jähriger am Mittwoch Morgen komplett durch. Im Haus seiner Eltern stach er auf seine sieben Jahre ältere Schwester ein. Warum, weiß bislang niemand.

Die 60-Jährige versorgte gerade ihren Vater, als ihr Bruder gegen 8.45 Uhr ins Haus kam und auf sie einstach - "aus noch völlig ungeklärter Ursache", teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Nord mit. Auch die Tatwaffe ist noch gefunden.

Mit einer Verletzung im Brustbereich konnte die Frau flüchten. Sie liegt im Krankenhaus. Der Täter ließ sich widerstandslos von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Schrobenhausen festnehmen. Derzeit prüft die Staatsanwaltschaft Ingolstadt ob Haftantrag gestellt werden kann.

mm

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion