Mit Stein auf Kopf geschlagen

Brutaler Überfall auf Taxifahrerin

Passau - Ein unbekannter Räuber hat in Passau mit einem Stein auf eine Taxifahrerin eingeschlagen und sie schwer verletzt.

Der Mann war in der Nacht zum Dienstag in den Wagen der 43-Jährigen gestiegen, wie die Polizei in Straubing berichtete. Am Ende der Fahrt habe er dann einen faustgroßen Stein aus seiner Jacke geholt und damit mehrmals auf den Kopf der Taxifahrerin geschlagen. Anschließend stahl er der Frau das Geld aus dem Portemonnaie und flüchtete zu Fuß. Von dem brutalen Räuber fehlte zunächst jede Spur. Die Taxifahrerin kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare