Bub sperrt Mutter bei klirrender Kälte aus

Augsburg - Trotz eisiger Kälte wollten eine Mutter und ihre Freundinnen in Augsburg eine Zigarette auf dem Balkon rauchen. Doch dann kamen sie nicht mehr herein: Ihr kleiner Sohn hatte das Trio ausgesperrt.

Die drei Frauen waren am Donnerstag zum Rauchen nach draußen gegangen. Der Zweijährige blieb in der warmen Wohnung und machte die Balkontür zu, berichtete die Feuerwehr in Augsburg. Doch dann konnte er sich nicht mehr öffnen. So blieb den frierenden Frauen nichts anderes übrig, als den Rettungsdienst zu alarmieren. Die Helfer öffneten die Wohnungstür und ließen das Raucher-Trio wieder in die warme Stube.

Zweistellige Minusgrade: So friert Deutschland

Kältewelle: So frieren Deutschland und die Welt

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare