Ermittlungserfolg

Bundespolizei verhaftet Brandstifter

Hof/Berlin - Mehr als zwei Jahre ist er untergetaucht, jetzt hat ihn die Bundespolizei doch noch gefasst: Die Polizisten verhafteten einen gesuchten Brandstifter aus Hof.

Einen seit mehr als zwei Jahren gesuchten Brandstifter haben Bundespolizisten am Montag im Zug von Küstrin (Kostrzyn) nach Berlin verhaftet. Eine Überprüfung des Reisenden ergab, dass die Staatsanwaltschaft Hof den 33-Jährigen suchte, wie die Bundespolizei am Dienstag in Berlin mitteilte.

Das Landgericht Hof hatte den Mann im März 2011 wegen schwerer Brandstiftung zu dreieinhalb Jahren Freiheitsentzug verurteilt. Seit August 2012 wurde nach ihm gefahndet. Die Beamten brachten ihn die in Justizvollzugsanstalt Cottbus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare