Bundespolizist hilft bei Drogenschmuggel

Nürnberg - Wegen Beihilfe zum Drogenschmuggel ist ein Bundespolizist vom Landgericht Nürnberg-Fürth zu drei Jahren und zwei Monaten Haft verurteilt worden.

Die Richter sahen es am Mittwoch als erwiesen an, dass der 37-Jährige seiner neun Jahre älteren Frau und einem weiteren Komplizen half, mehr als dreieinhalb Kilogramm der Droge Crystal Speed illegal aus Tschechien nach Deutschland eingeführt zu haben. Die Kurierfahrerin muss für sieben Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Der Dealer, ein 34-jähriger Müllkutscher, war bereits am Montag zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare