In der Oberpfalz

Spritztour eines 15-Jährigen endet mit einer Verletzten

Cham - Bei einer Spritztour mit dem Wagen eines Freundes hat ein 15-Jähriger eine junge Mitfahrerin verletzt. Der Jugendliche hatte auf einem Parkdeck in Cham einige Runden gedreht.

Weil er zu schnell fuhr, verlor der 15-Jährige die Kontrolle über das Fahrzeug und durchbrach eine Absperrung, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dabei wurde eine 17-Jährige verletzt, die auf der Rückbank des Wagens saß. Nach der Bergung hatte der der 20 Jahre alte Auto-Halter zunächst behauptet, gefahren zu sein. Gegen den Jugendlichen und den Halter wird nun unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, fahrlässige Körperverletzung sowie Strafvereitelung ermittelt. Der Schaden an dem Wagen und dem Parkdeck wurde auf mehr als 10 000 Euro beziffert.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare