Von wegen harter Kerl:

Straftäter ruft bei Festnahme nach seiner Mama

Coburg - Harter Mann ganz weich: Bei seiner Festnahme hat ein Straftäter in Coburg nach seiner Mutter gerufen. Die Mama konnte ihn vor dem Klicken der Handschellen aber auch nicht bewahren.

Der mit Haftbefehl gesuchte 25-Jährige habe sich zuvor immer als gefährlicher Bursche präsentiert, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. “Der Typus des harten Kerls fiel von dem Mann ab, als sich die Handschellen um seine Handgelenke schlossen.“

Die Polizisten waren ihm zwei Wochen lang auf den Fersen gewesen. Am Dienstag fassten sie ihn auf einem Dachboden. Seine Mutter sei ebenfalls im Haus gewesen. Ob sie seine Rufe hören konnte, blieb unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare