DB-Regionalzüge in Bayern besser ausgelastet

+
Regionalzüge in Bayern besser ausgelastet.

München - Die Nahverkehrszüge der Deutschen Bahn in Bayern erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Welche Bahnlinien besonders gefragt sind:

2011 verzeichnete die DB Regio einen Zuwachs von 4,5 Prozent bei der Auslastung ihrer Nahverkehrszüge. In den vergangenen fünf Jahren habe sie sogar ein Plus von mehr als zehn Prozent bei der Auslastung vorzuweisen, teilte das Unternehmen am Freitag in München mit.

„Wir erkennen gerade 2011 an dem Zuspruch der Reisenden, dass unsere Anstrengungen für einen Nahverkehr mit großer Zuverlässigkeit und hoher Qualität Früchte tragen“, sagte Bayerns DB-Regionalchef Norbert Klimt. „In Niederbayern und in Unterfranken beispielsweise haben wir dabei in den vergangenen Jahren auch bei den absoluten Werten zugelegt.“ Spitzenreiter seien der Donau-Isar-Express zwischen München und Passau sowie die Mainfrankenbahn rund um Würzburg.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare