Mann (20) schießt aus Auto auf Passanten

Deggendorf - Ein 20-jähriger Mann hat in Deggendorf aus einem fahrenden Auto grundlos mit einer Soft-Air-Pistole geschossen. Ein Beamter in zivil fuhr genau hinter dem Schützen.

Damit hatte der 20-Jährige nicht gerechnet: Als er im niederbayerischen Deggendorf aus einem fahrenden Auto grundlos mit einer sogenannten Soft-Air-Pistole auf einem 26 Jahre alten Passanten schoss, wurde er aus nächster Nähe von einem Polizisten beobachtet. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war der Beamte am Dienstag in Zivil unterwegs - und fuhr mit seinem Auto direkt hinter dem Schützen und seinem 18 Jahre alten Fahrer. Nachdem der 20-Jährige sein Opfer vom Beifahrersitz aus mit Plastikkugeln traktiert hatte, griff der Polizist ein. Gegen die beiden jungen Männer wurde Anzeige erstattet.

dpa

Rubriklistenbild: © ap (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare