Nicht besonders clever

Dieb klaut billiges Radl und lässt teureres da

Grundfeld - Sonderbarer Diebstahl: Ein Unbekannter hat ein Rad im Wert von 100 Euro geklaut und dafür ein anderes Fahrrad am Tatort abgestellt. Doch das war viel mehr wert.

Ein Unbekannter hat im oberfränkischen Grundfeld (Kreis Lichtenfels) aus einer offenen Garage ein Herrenrad gestohlen - und als Ersatz ein anderes Fahrrad am Tatort abgestellt.

Besonders clever war der Dieb nicht: Wie die Polizei am Montag berichtete, hatte das gestohlene Herrenrad nur noch einen Wert von 100 Euro. Der Wert des im Gegenzug hinterlassenen Fahrrads sei dagegen um einiges höher. Nach ersten Ermittlungen ist das Tauschrad bislang nicht als gestohlen gemeldet. Für den 67 Jahre alten Garagenbesitzer könnte sich der Diebstahl am Ende also gelohnt haben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare