Sicherheitsdienst überraschte sie

Einbrecher erbeuten Waren im Wert von 400.000 Euro

Gemünden am Main - Diebe sind in den Lagerraum einer Firma in Gemünden am Main eingebrochen und haben Fahrzeugteile im Wert von 400.000 Euro erbeutet. Doch dann wurden sie vom Sicherheitsdienst überrascht.

Beim Einbruch in eine Firma haben Diebe in Gemünden am Main (Landkreis Main-Spessart) Waren im Wert von rund 400.000 Euro erbeutet. Die Unbekannten verschafften sich in der Nacht zum Donnerstag gewaltsam Zugang zum Lagerraum der mit Fahrzeugteilen handelnden Firma, wie die Polizei in Würzburg mitteilte. Dort stahlen sie unter anderem Anlasser, Turbolader und Einspritzanlagen. Für den Transport der hochwertigen Teile hatten sie Kunststoffsäcke mitgebracht. Offenbar wurden die Einbrecher aber vom Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes gestört, denn sie ließen bereits verpacktes Diebesgut und mitgebrachtes Verpackungsmaterial zurück. Von den Einbrechern und den gestohlenen Fahrzeugteilen fehlte zunächst jede Spur.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare