Diebe in der Kirche: Goldene Engelsköpfe weg

Saal/Würzburg - Mehrere vergoldete Engelsköpfe und Jesus-Figuren sind aus Kirchen in Unterfranken gestohlen worden. Vermutlich handelt es sich um einen Serientäter.

Zuletzt ließ der unbekannte Dieb sakrale Gegenstände aus einem Gotteshaus in Saal an der Saale (Landkreis Rhön-Grabfeld) mitgehen. So montierte er von einem Madonnaensemble, das an einem Pfeiler neben der Empore angebracht ist, einen Engel und einen Engelskopf ab.

Die Ermittler vermuten, dass der Täter auch für Diebstähle in weiteren Kirchen der Region verantwortlich ist, wie die Polizei Würzburg am Mittwoch mitteilte. Die Schäden allein in den Gotteshäusern von Bastheim und Sulzfeld wurden mit mehreren Tausend Euro beziffert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare