Diebe klauen Hunderte Kilogramm Kupfer

Roth - Die Polizei hat zwei mutmaßliche Kupferdiebe am Sonntag bei Roth festgenommen und mehrere hundert Kilo Beute sichergestellt.

Ein Beamter hatte in seiner Freizeit zwei Männer beobachtet, die dabei waren, in einem Waldstück bei Roth ein Kupferlager anzulegen, wie die Polizei am Sonntag in Nürnberg mitteilte. Die beiden Männer flüchteten mit dem Auto, wurden aber wenig später von einer Polizeistreife kontrolliert und festgenommen.

Mit Hilfe eines Polizeihundes konnte ein weiteres Kupferlager gefunden werden. Das Edelmetall hatten die Männer laut Polizei bei mehreren Diebstählen erbeutet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare