Flinker Fahndungserfolg

Reuige Diebe melden sich bei der Polizei

+
Ihren Zigaretten-Diebstahl meldeten die zwei jungen Männer rasch der Polizei.

Augsburg - Dem schlechten Gewissen zweier Einbrecher hat die Polizei in Augsburg einen raschen Fahndungserfolg zu verdanken.

Die beiden 18- und 20-jährigen Männer waren in der Nacht zu Montag in ein Lotto-Geschäft eingebrochen und hatten dabei einige Schachteln Zigaretten mitgehen lassen, wie die Polizei mitteilte. Noch bevor die Beamten ausgiebig einem Hinweis von Augenzeugen nachgehen konnten, meldete sich der erste reuige Täter telefonisch bei der Polizei, kurz danach meldete sich auch sein Kumpan - diesmal bei der Notrufzentrale, der er die Tat gestand. Auf eigenen Wunsch wurde er von einer Streife auf das Polizeirevier gebracht. Die beiden jungen Männer sind inzwischen wieder auf freiem Fuß.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare