Dieseldiebe pumpen 600 Liter aus Lkw-Tanks

Während die Fahrer seelenruhig in ihren Kabinen schliefen, haben Unbekannte 600 Liter Diesel aus den Tanks dreier Lastwagen gestohlen.

Kitzingen/Dettelbach - Unbekannte haben rund 600 Liter Diesel bei Kitzingen aus den Tanks dreier Lastwagen gestohlen. Wie die Polizei in Dettelbach mitteilte, blieb die Tat in der Nacht zum Sonntag zunächst unbemerkt, weil die Lastwagenfahrer in ihren Kabinen auf einem Autobahnparkplatz an der A3 Nürnberg Richtung Würzburg schliefen.

 Erst am nächsten Morgen wies sie ein Kollege auf verdächtige Kraftstoffspuren hin, die von ihren Fahrzeugen wegführten. Die Diebe haben laut Polizei Kraftstoff im Wert von rund 800 Euro abgepumpt. Erst im vergangenen Monat waren der Polizei zwei Männer ins Netz gegangen, die im Kreis Würzburg mehrere tausend Liter Diesel von Baggern auf Autobahnbaustellen gestohlen hatten.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare