Das war wohl nichts!

Dilettantische Diebe brechen in Musterhaus ein

Estenfeld - Der Plan war wohl noch nicht ganz ausgereift: Über ein Kellerfenster waren Diebe in ein Haus in Estenfeld eingedrungen. Doch die Mühe der Einbrecher war völlig umsonst.

Großer Aufwand - keine Beute. Das ist die Bilanz eines Einbruchs in Unterfranken. Die Diebe waren durch ein Kellerfenster in ein Haus in Estenfeld (Landkreis Würzburg) eingestiegen und hatten eine Zwischentür aufgebrochen, wie die Polizei am Montag berichtete.

Erst dann erkannten die Unbekannten, dass es sich um ein Musterhaus handelte, in dem sich keine Wertgegenstände befanden. Die Diebe flüchteten schließlich ohne Beute. Der Schaden beläuft sich auf 300 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare