Fahrer verliert Kontrolle über Laster

Donuts auf der Autobahn nach Lkw-Unfall

Goldbach - Süßgebäck auf der Autobahn: Nach einem Lasterunfall auf der A3 im Landkreis Aschaffenburg landeten am Neujahrestag 15 Paletten voller Donuts auf dem Asphalt.

Aus noch ungeklärter Ursache hatte der 57 Jahre alte Fahrer die Kontrolle über seinen Transporter verloren. Das Fahrzeug prallte nahe Goldbach gegen eine Betonschutzwand, wie die Polizei in Würzburg mitteilte. Danach wurde der Lkw noch gegen die Innenwand einer Einhausung geschleudert. Erst dann kam er zum Stillstand.

Durch den Aufprall wurden die rechte Fahrzeugseite und das Dach aufgerissen und die Ladung auf die Autobahn geschleudert. Der Fahrer stammt aus dem Westerwaldkreis. Er kam mit Prellungen und Schnittwunden im Gesicht ins Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare