Drei Jugendliche mit Papas Auto unterwegs

Alzenau - Drei Jugendliche (15, 16 und 17 Jahre alt) haben sich heimlich Papas Auto geborgt, sind damit herumgefahren und haben prompt einen Unfall gebaut. Zwei Tage lang, hatte niemand das Fehlen des Wagens bemerkt.

Der junge Fahrer war in der Nacht zum zweiten Weihnachtsfeiertag in Schöllkrippen (Landkreis Aschaffenburg) von der schneebedeckten Straße abgekommen und gegen eine Mauer sowie einen Baum geprallt, wie die Polizei in Alzenau am Sonntag mitteilte. Verletzt wurde niemand, aber es entstand ein Schaden von gut 5.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare