Mit drei Promille: Brummi-Fahrer baut Unfall

Bessenbach - Mit knapp drei Promille Alkohol im Blut hat ein Lastwagenfahrer einen Unfall auf der A3 verursacht.

Der 38-Jährige war im Baustellenbereich bei Bessenbach (Landkreis Aschaffenburg) mit einem überholenden Pkw kollidiert. Bei der Unfallaufnahme wurde die Ursache schnell klar: im Führerhaus fanden die Beamten eine geöffnete Dose Bier. Zudem roch der Brummi-Fahrer stark nach Alkohol. Ein Test ergab 2,94 Promille.

Sein Führerschein wurde sichergestellt, berichtete die Polizei am Dienstag über den Unfall vom Montagmittag. Der Sachschaden beträgt rund 4000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare