Im Raum Coburg

Mit drei Promille und ohne Führerschein unterwegs

Coburg - Sturzbetrunken und ohne Fahrerlaubnis ist ein Mann im Raum Coburg mit seinem Auto unterwegs gewesen. Das Messgerät zeigte drei Promille an.

Als Polizisten den 38-Jährigen in der Nacht zum Donnerstag kontrollierten und einen Alkoholtest bei ihm durchführten, zeigte das Messgerät einen Wert von drei Promille an.

Den Führerschein des Mannes konnten die Beamten allerdings nicht sicherstellen. Das Papier war ihm bereits im Vorjahr von einem Gericht entzogen worden - wegen Trunkenheit am Steuer, wie die Polizei berichtete.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa / dpaweb / Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt drei Hundetransporter - mehr als 20 Welpen entdeckt

Pocking - Mehr als 20 Hundewelpen in zu engen Kisten oder ohne Impfpapiere hat die Polizei bei Pocking (Landkreis Passau) entdeckt.
Polizei stoppt drei Hundetransporter - mehr als 20 Welpen entdeckt

Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Eching am Ammersee - Nach dem Mord an einer Frau und deren siebenjährigem Sohn aus dem oberbayerischen Eching am Ammersee hat die Staatsanwaltschaft …
Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Todes-Drama im Zug: Infiziert nach Erster Hilfe?

Rückersdorf - Als sie einen Fahrgast in einer Regionalbahn wiederbeleben wollten, haben sich Helfer womöglich mit einer Infektionskrankheit …
Todes-Drama im Zug: Infiziert nach Erster Hilfe?

Kommentare