Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Kirchendemenreuth - Drei Menschen, darunter zwei Jugendliche, sind bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen schwer verletzt worden. Die Ursache für den Zusammenstoß gilt bereits als geklärt.

Nach Polizeiangaben geriet eine Autofahrerin nahe dem oberpfälzischen Kirchendemenreuth (Kreis Neustadt an der Waldnaab) auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Wagen zusammen. Die 45-jährige Fahrerin, ihr 18-jähriger Sohn und ein 17-jähriger Mitfahrer wurden schwer verletzt. Die Feuerwehr befreite die drei aus dem völlig zerstörten Wagen. Der 18-jährige Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs wurde nur leicht verletzt. Die Polizei geht davon aus, dass die 45-Jährige wegen einer Schneewehe ins Schleudern gekommen war.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare