Dreifach gesuchter Einbrecher geschnappt

Bad Kissingen - Er hatte alles dabei: Brecheisen, Schraubendreher und Spezialgerät zum Abziehen von Zylinderschlössern. Ein dreifach gesuchter Einbrecher ist jetzt der Polizei ins Netz gegangen.

Einen mit gleich drei Haftbefehlen gesuchten Einbrecher hat die Polizei bei einer Kontrolle auf der Autobahn 71 bei Bad Kissingen geschnappt, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Der 25.Jährige ist den Beamten aufgefallen, weil er im Auto Einbruchswerkzeug wie Brecheisen, Spezialgerät zum Abziehen von Zylinderschlössern und Schraubendreher transportiert hatte. Der Mann und sein Beifahrer seien deshalb bereits vor einer guten Woche festgenommen worden.

Auf dem Präsidium stellte sich heraus, dass der Mann bereits wegen zahlreicher Einbrüche verurteilt worden war, seine Haftstrafe aber nicht angetreten hatte. Der 25-Jährige sitzt nun im Würzburger Gefängnis.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare