Passau

Dreijähriger büxt seinem Opa aus

Passau - Ein Dreijähriger hat die kurze Unaufmerksamkeit seines Opas in Passau für eine Entdeckungstour ausgenutzt.

Passanten sei der Bub aufgefallen, weil er ohne Begleitung unterwegs war, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die alarmierten Beamten versuchten eine Stunde vergeblich herauszufinden, von wo der Junge getürmt war. Erst als sich der Großvater des Dreijährigen bei der Polizei gemeldet hatte, konnte der Fall aufgeklärt werden. Der Bub hatte am Dienstag einen unbeobachteten Moment genutzt und war vom Anwesen auf Entdeckungstour gegangen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare