Dreister Christbaumdieb auf frischer Tat ertappt

Loitzendorf - Da war einer früh dran: Ein 46-Jähriger wollte in der Nacht zum Dienstag Christbäume stehlen. Doch er konnte nicht genug kriegen - und das wurde ihm zum Verhängnis.

Es ist noch nicht einmal Mitte November, doch die ersten Christbaumdiebe sind schon unterwegs. Ein 46-Jähriger sei auf frischer Tat ertappt worden, als er in der Nacht zum Dienstag bei Loitzendorf (Landkreis Straubing-Bogen) mehrere Tannen stahl, teilte die Polizei in Straubing mit. Auf der Suche nach Christbäumen stieß er auf einen Lagerplatz, lud 22 Nordmanntannen auf seinen Anhänger und machte sich auf den Heimweg. Als er zum Tatort zurückkehrte um weitere Tannen zu stehlen, ertappte ihn ein Mann, der den Lagerplatz bewachte. Der 46-Jährige muss sich nun wegen schweren Diebstahls verantworten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare