Unter Drogen und ohne Führerschein

Feldkirchen - Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss hat eine 41-Jährige in Niederbayern ihr Kind zur Schule gefahren.

Wie die Polizei mitteilte, fiel die Frau am Freitagmorgen in Feldkirchen im Landkreis Straubing-Bogen bei einer Verkehrskontrolle auf. Die Mutter gab den Drogenkonsum zu.

Die Beamten entnahmen der Frau eine Blutprobe und untersagten ihr die Weiterfahrt.

Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Polizisten fest, dass die Frau keinen Führerschein besaß.

Gegen die 41-Jährige wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Fahren unter Drogeneinfluss ermittelt. Auch die Halterin des Fahrzeugs muss mit Konsequenzen rechnen, weil sie der Frau ihr Auto überließ.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare