Aufruf der IG Metall

EADS-Mitarbeiter protestieren gegen Stellenabbau

Manching - Beschäftigte des Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS haben am Donnerstag gegen Pläne für einen massiven Stellenabbau im Rüstungsgeschäft protestiert.

An etlichen Standorten des Unternehmens rief die IG Metall zu Kundgebungen auf. In Bayern waren unter anderem in Augsburg, Donauwörth und in Manching Veranstaltungen geplant. EADS-Chef Tom Enders hatte zuletzt mehrfach betont, dass der Umbau des schwächelnden Wehrgeschäfts nicht ohne harte Einschnitte und Jobkürzungen ablaufen werde. Die Gewerkschaft fordert von Enders, dabei auf Entlassungen zu verzichten und langfristige Konzepte für die betroffenen Unternehmensteile zu entwickeln.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare