Versuchter Mord und Vergewaltigung

Ehemaliger US-Soldat vor Gericht

+
Wie das Gericht über den angeklagten Ex-US-Soldat urteilen wird, ist noch unklar.

Weiden - Ein Ex-US-Soldat muss sich vor dem Landgericht verantworten. Er soll in das Haus einer 25-Jährigen eingebrochen sein, auf die Frau mit einem Messer eingestochen und sie vergewaltigt haben.

Fast acht Monate nach einer lebensgefährlichen Attacke auf eine 25-Jährige in der Oberpfalz steht ein ehemaliger US-Soldat seit Donnerstag vor Gericht. Der 29-Jährige muss sich wegen versuchten Mordes sowie wegen versuchter schwerer Vergewaltigung vor dem Landgericht Weiden verantworten.

Laut Anklage war der Mann im Mai in eine Metzgerei in Pressath (Kreis Neustadt an der Waldnaab) eingebrochen. Nachdem er vergeblich versucht habe, die Kasse aufzubrechen, habe er ein Messer genommen und die Wohnungstür der Frau eingetreten. Dann soll der Angeklagte etwa 20-mal auf Kopf und Körper seines Opfers eingestochen und versucht haben, die Frau zu vergewaltigen.

Nach der Flucht des Täters rettete sich die lebensgefährlich verletzte Frau auf die Straße und schrie um Hilfe. Nur dank einer Notoperation überlebte die 25-Jährige. Der Ex-Soldat gestand die Tat nach seiner Festnahme. Für den Prozess sind acht Verhandlungstage angesetzt. Das Urteil wird Ende Januar erwartet.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare