Ehestreit mit Gabel ausgetragen - Frau erwürgt

Massing/Straubing - Bei einem Ehestreit hat ein 38 Jahre alter Mann am Montag in Niederbayern seine gleichaltrige Frau umgebracht.

Zunächst soll die Ehefrau mit einer großen Fleischgabel auf ihren Partner losgegangen sein, anschließend hat der Mann die Frau nach ersten Ermittlungen erwürgt. Die alarmierte Polizei nahm den angetrunkenen Mann am Tatort in Massing (Landkreis Rottal-Inn) fest. Zwischen dem Paar soll es in der Vergangenheit immer wieder zu Auseinandersetzungen gekommen sein, berichtete die Straubinger Polizei.

Als die Beamten am Montagvormittag zu der Wohnung gerufen wurden, umstellten sie zunächst das Grundstück und forderten ein Spezialkommando an. Die Polizisten schlossen nicht aus, dass der Mann bewaffnet war, außerdem befanden sich noch Verwandte des Paares im Haus. Schließlich ließ sich der 38-Jährige aber widerstandslos festnehmen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Kommentare