Ehrlicher Finder

Asylbewerber gibt Geldbeutel bei Polizei ab

Marktoberdorf - Ein 21-jähriger Asylbewerber hat sich am Heiligen Abend in Marktoberdorf im schwäbischen Landkreis Ostallgäu als ehrlicher Finder erwiesen.

Er gab bei der Polizei am Mittwochmittag einen Geldbeutel ab, der etwa 50 Euro Bargeld und mehrere Ausweise enthielt. Der Eigentümer erfuhr telefonisch von dem Fund und will sich nach Auskunft der Polizei mit einem Finderlohn bedanken.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare