Einbrecher in Uniklinik - 125 000 Euro Schaden

Würzburg - Unbekannte sind in der Nacht auf Dienstag in die UniklinikWürzburg eingestiegen und haben dort teure, medizinische Geräte gestohlen. Die Details:

Unbekannte haben drei medizinische Geräte zur Augenuntersuchung im Wert von rund 120 000 Euro aus der Uniklinik Würzburg gestohlen. Zudem richteten die Einbrecher einen Sachschaden von etwa 5000 Euro an.

Nach Polizeiangaben vom Dienstag hatten die Täter Fensterscheiben eingeschlagen und waren dann in die Augenklinik eingestiegen. Sie schnappten sich die Geräte - eines wiegt fast 50 Kilo - und machten sich aus dem Staub. Wann genau die Einbrecher kamen, stand zunächst nicht fest, wahrscheinlich aber zwischen Montagabend und Dienstagmorgen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

München - Für die weitere künstliche Ernährung seines unheilbar kranken und dementen Vaters bekommt ein Sohn keinen Schmerzensgeld. Die Klage wurde …
Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare