Eisglätte: Zwei Frauen schwer verletzt

Giebelstadt - Wegen Eisglätte ist es auf der B 19 im Landkreis Würzburg ist es am Dienstagabend zu einem Frontalzusammenstoß zweier Autos gekommen. Zwei junge Frauen wurden schwer verletzt.

Wegen Glätte geriet das Fahrzeug einer 20 Jahre alten Autofahrerin und ihrer 18-jährigen Beifahrerin auf der Bundesstraße 19 zwischen Herchsheim und Giebelstadt ins Schleudern und stieß mit dem Wagen eines 39 Jahre alten Fahrers zusammen. Der Mann wurde leicht verletzt, wie die Polizei in Würzburg mitteilte. Die 20-Jährige musste von der Feuerwehr aus dem Unfallwrack befreit werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, alle drei Verletzten kamen ins Krankenhaus

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare