Elektro-Bike explodiert - Mann schwer verletzt

Pfarrkirchen - Ein explodierendes Elektro-Bike hat im niederbayerischen Pfarrkirchen (Landkreis Rottal-Inn) einen Mann schwer verletzt. Rechtzeitig alarmierte er noch die Nachbarn.

Der 46-Jährige hatte sich schon vor längerer Zeit ein Bike „Marke Eigenbau“ zusammengebastelt, das auch versichert war, wie die Polizei mitteilte. Nachdem er das Fahrzeug am Montag zum Laden des Akkus ans Stromnetz angeschlossen hatte, nahm er Schmorgeruch wahr. Als er das Bike untersuchten wollte, explodierte der Elektromotor. Der Schwerverletzte konnte noch die Nachbarn alarmieren, bevor er zusammenbrach. Er wurde per Hubschrauber in eine Spezialklinik gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare