Entführertrio festgenommen

Regensburg - Sie hatten einen Mann verprügelt, erpresst und entführt, jetzt sind drei der mutmaßlichen Täter geschnappt worden. Die Männer sitzen in Haft, der Vierte ist noch auf der Flucht.

Nach der Entführung eines Erpressungsopfers hat die Regensburger Kripo drei Männer festgenommen, ein vierter Verdächtiger ist noch auf der Flucht. Die 21 bis 25 Jahre alten Männer hatten in einem Park einen 20-Jährigen zusammengeschlagen und das Opfer gezwungen, an einem Geldautomaten einen vierstelligen Betrag abzuheben und dem Quartett zu geben. Anschließend wurde der Mann fast einen Tag lang in der Wohnung eines Täters gefangen gehalten, um von ihm noch einmal Geld erbeuten zu können. Nach Ende des Martyriums erstattete der 20-Jährige Anzeige. Die drei bereits gefassten Männer säßen in Haft, berichteten die Ermittler am Montag.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare