Bahnstrecke lange gesperrt

Zug erfasst Fahrradfahrer - 52-Jähriger tot

Pleß/Kempten - Ein 52-Jähriger ist in Pleß (Landkreis Unterallgäu) von einem Zug erfasst und getötet worden.

Der Mann hatte am Freitagnachmittag versucht, einen Bahnübergang trotz heruntergelassener Schranke mit seinem Fahrrad zu überqueren, wie die Polizei in Kempten mitteilte. Der Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. Ein Kriseninterventionsteam betreute einige unter Schock stehenden Zeugen sowie den Lokführer. Die Zugstrecke zwischen Ulm und Memmingen war für rund zweieinhalb Stunden gesperrt. Die Bahn richtete einen Ersatzverkehr ein.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare